Einkehren in Stift Urach

Kraft schöpfen für Leib und Seele, zur Ruhe finden, im Hören und Beten sich Gott öffnen. Mit Einkehrzeiten, Meditations angeboten und Seminaren laden wir Sie ein, neue Lebensimpulse zu finden, Gastfreundschaft und gesellige Gemeinschaft zu erleben oder auch in Krisenzeiten Seelsorge zu erfahren.
Im Stift Urach können Sie Kreativität entwickeln, Gaben entfalten, in Theologie und Kirchengeschichte forschen, Lebenserfahrung teilen und in Glaube und Alltag zu sich zu kommen.

nicht mehr denken
dass man etwas tun muss
nur noch weil man will
und wann
und wie lange
die freiheit
sich nicht schuldig zu fühlen
einmal nichts zu tun
nur etwas an sich tun lassen
nur ausspannen
die augen schließen
die sonne und den wind spüren
nicht mehr reden
nichts planen
aus und ein atmen
nur merken dass ich bin
und dass etwas um mich ist
gott in mir raum gewinnen lassen
und bereit sein
gott diese und alle zeit
zu übergeben

Ulrich Schaffer

montagsgespraeche_2019_ccvision
Foto: © cc-Vision/Atelier Arnold

Uracher Montagsgespräche

mit Prälat i.R. Paul Dieterich

Das Gebet, das die Welt umspannt – das Vaterunser
Es umspannt auch unser ganzes Leben.
Dreimal »Dein« in den ersten drei Bitten, das bewahrt unser Beten davor, zum egoistischen Wunschzettel zu verkommen. Und die drei Bitten der zweiten Hälfte helfen uns zu sehen, was in unserem Leben wirklich elementar ist. All das dürfen und sollen wir vor Gott bringen. Es lohnt sich, immer neu über dieses Gebet nachzudenken und unser ganzes Leben durch dieses Gebet auf das Wesentliche auszurichen.

Flyer Montagsgespräche 2019

Der nächste Termin:

23.09.2019

Unser tägliches Brot gib uns heute


singen_linde_sonne

Singen unter der Linde

Stift Urach, Stiftshof, unter der Linde

Wer gerne »Volkslieder« singt, kann dies in froher Runde von ganzem Herzen tun. Nur wer seine »eigenen« Lieder kennt, kennt die Geschichte und die darin verborgenen Schätze seiner Heimat. Das Küchenteam hält Getränke und kleine kulinarische Köstlichkeiten bereit. Sitzgelegenheiten sind vorhanden.
Flyer Download

Das nächste Singen unter der Linde:

14.12.2019

Advents- und Weihnachtslieder unter der Linde (16 bis 17 Uhr)


Aktuelle Ausstellung in Stift Urach

Anne Linder, Volker Sonntag

Schwingungen

Keramikschalen (Anne Linder), Malerei (Volker Sonntag)

17. November 2019 bis 6. Januar 2020

Öffnungszeiten:
Montag – Samstag: 8 bis 19 Uhr
Sonn- und Feiertage: 9 bis 14 Uhr

Literaturnacht mit Sybille Knauss

literarisch – kulinarisch – musikalisch:

Samstag, 9. November 2019

„Eine risikofreudige Autorin, die mit jedem Buch etwas Neues wagt.“ So wurde Sybille Knauss von der Süddeutschen Zeitung charakterisiert. Sie hat starke Romane über Eva Brauns Cousine geschrieben, über die Marquise de Sade und über eine romantische Altersaffäre: Sibylle Knauss verfügt über die Fähigkeit, aus einer sehr selbstbewussten Position Frauenfiguren erzählerisch zum Leben zu erwecken. Und bang davor, die Ungereimtheiten und Abgründe in Sein und Bewusstsein der Einzelnen zu durchleuchten, ist ihr dabei nie gewesen.
Bei der Literaturnacht wird sie aus ihrem neuen Roman „Eine unsterbliche Frau“ lesen und sich den Fragen von Sabine Hunzinger stellen. In diesem Buch geht es um die Seherin Sibylle von Cuma, einer der großen Gestalten der antiken Mythologie. Eine
„Seherin“. Einst hatte sie eine Affäre mit dem Gott Apollon gehabt, der ihr die
Gabe der Prophetie verlieh und dazu Lebensjahre wie Sand am Meer. Eine uralte
Geschichte? Nein, denn die Sibylle von Cumae lebt natürlich immer noch, irgendwo
mitten unter uns, und ihr Scharfblick für die Verhältnisse ist ungetrübt.

Den Musikalischen Part übernimmt Nico Münzing am Klavier und die Stiftsküche wird am Buffet griechische Köstlichkeiten servieren, passend zum Buch, das in der griechischen Mythologie wurzelt. Gerne können Sie Karten zum Preis von 40 Euro für einen besonderen Abend bei uns reservieren lassen oder auch als Gutschein jemand eine Freude bereiten.

19 bis 22.30 Uhr

Flyer Literaturnacht

Angebote für Schülerinnen und Schüler

Stift Urach bietet mit seiner besonderen Atmosphäre Raum, um ­Gemeinschaft zu leben, Ruhe und Stille zu erfahren, Kirchenräume ­kennenzulernen und erlebnispädagogische ­Angebote durchzuführen.
Orientierungstage oder Klassenfahrten, ­konzentriertes Lernen in Kursen oder fächerüber­greifende Projekte können im Stift durchgeführt werden.
Die Umgebung mit ihren Wäldern, Quellen, ­Felsen und Höhlen eignet sich gut für Outdoor-Aktionen und Gruppenprojekte.
Junge Menschen sind uns herzlich willkommen.
Schulklassen und Konfirmandengruppen werden vom Förderverein Stift Urach unterstützt. Gerne geben wir Ihnen nähere Informationen!

Besuchergruppen

Wenn Sie mit einer Gruppe einen Ausflug nach Bad Urach unternehmen, können Sie im Stift einkehren zum Mittagessen, Kaffeetrinken oder auch zum Abendessen. Bei einer Hausführung können Sie das Haus in seinem klösterlichen Ambiente und seiner über 500jährigen Geschichte kennenlernen und bei Interesse an den Tagzeitengebeten in der Kapelle teilnehmen. Gerne beraten wir Sie bei der Gestaltung des Tages.

Die Räume

Stift Urach bietet seinen Gästen 23 Einzel- und 29 Doppelzimmer. Alle Zimmer sind mit Dusche und WC ausgestattet.
Unser Restaurant, die Bücherecke, die Kapelle und der Stiftshof sowie viele weitere Räume zur Freizeitgestaltung und Entspannung warten auf die Besucher.

» Die Räume im Überblick

Radtouren
Glasfenster Kapelle
Gästebuch
Terrasse
Foyer